Press "Enter" to skip to content

Get Entwicklung der Telekommunikation in den neuen PDF

By Dr. Thomas Schnöring, Uwe Szafran (auth.)

ISBN-10: 3540581871

ISBN-13: 9783540581871

ISBN-10: 3642457371

ISBN-13: 9783642457371

Kommunikationsinfrastrukturen sind eine wichtige Voraussetzung für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung. Dieses Buch untersucht den Telekommunikationssektor in Ostdeutschland. Nach der Wende zeigte sich die ostdeutsche Telekommunikationsinfrastruktur zunächst als gravierendes Hemmnis für einen raschen wirtschaftlichen Aufschwung, in den Jahren danach wurden deutliche Fortschritte erreicht. Das Buch analysiert die Entwicklung des Sektors in der DDR vor der Wende, die Telekommunikationspolitik der Bundesregierung, die Entwicklung des Angebots der Telekom und ihrer privaten Wettbewerber sowie die Versorgung und die Zufriedenheit von Wirtschaft und Privathaushalten mit Telekommunikationsdiensten.

Show description

Read Online or Download Entwicklung der Telekommunikation in den neuen Bundesländern: Beispiel einer erfolgreichen Strukturanpassung PDF

Best german_5 books

New PDF release: Weiterentwicklung von Verfahren zur Aufnahme von Fließkurven

Die vorliegende Arbeit entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umformtechnik (IfU) der Universität Stuttgart. Herrn Prof. Dr. -Ing. habil. Klaus Pöhlandt danke ich herzlich für die Betreuung der Arbeit, für das mir entgegengebrachte Vertrauen, seine großzügige Förderung sowie die wertvollen Diskussionen und Anregungen.

Francesco Giacomo Tricomi, Friedrich Kasch's Vorlesungen über Orthogonalreihen PDF

Wahrend m dem inform uber tngonometrische Reihen das Haupt mteresse auf der Konvergenzfrage hegt, werden in dem Teil uber Ortho gonalpolynome mehr die mdlvlduellen Eigenschaften derselben in den Vordergrund gestellt und auch zwel Paragraphen uber dIe allgemeinen Kugelfunktionen hmzugefugt. Ich erlaube mir, den Leser auf meine einheltliche Behandlung der sog.

Fastperiodische Funktionen by W. Maak (auth.) PDF

Das vorliegende Buch handelt von den fastperiodischen Funktionen auf Gruppen. Die Theorie dieser Funktionen erfaßt als Spezialfälle unter anderem die Fourierreihen periodischer Funktionen, die eigent­ lichen von H. BOHR geschaffenen fastperiodischen Funktionen und die Kugelfunktionen. Im Grunde ist die Theorie der fastperiodischen Funk­ tionen auf Gruppen nichts anderes als die Darstellungstheorie beliebiger, additionally vor allem auch unendlicher Gruppen.

Extra info for Entwicklung der Telekommunikation in den neuen Bundesländern: Beispiel einer erfolgreichen Strukturanpassung

Example text

35 Mit zusiitzlichen Investitionen kann die riiumliche Mobilitiit des Angebots erhaht werden. So ermaglichen drahtlose Festanschliisse und SondermaBnahmen im Kabelnetz bei freien Kapazitiiten in den Ortsvermittlungsstellen zwar eine Ausweitung des riiumlichen Einzugsbereiches, sie iindem aber nichts am Prinzip. 43 In einer dynamischen Betrachtung werden die KapaziUiten der Ortskabelnetze und der Ortsvermittlungsstellen zu Variablen. Investitionen fOhren zu einer Ausweitung des Angebots an HauptanschlOssen.

Dabei sollten die FortbiidungsmaBnahmen an den aktuellen Betriebserfordemissen ausgerichtet und die EinfOhrung neuer Techniken und Verfahren unterstOtzt werden, ohne die Abwicklung des Programms "Telekom 2000" durch hohe Ausfallzeiten zu beeintrachtigen. Auf der Ebene des mittleren Managements wurde ein Know-how-Transfer durch "Anpassungsfortbildung" realisiert, die auf die Vermittlung von Grund- und fachspezifischen Kenntnissen abzielte. Veranstaltungsreihen wie "okonomisches Denken in marktwirtschaftlichen Systemen" und "Managementprinzipien in praktischer Anwendung" wurden fOr das obere Management angeboten.

In einer weitgehend statischen Betrachtung, wesentlich von technischen Gegebenheiten und vorhandenen AnschluBkapazitaten bestimmt. Die Moglichkeiten einer raumlichen Mobilitat von AnschlOssen sind gering. Grundsatzlich besteht ein HauptanschluB aus einer TeilnehmeranschluBleitung und einer Beschaltungseinheit in der Ortsvermittlungsstelie. Bei terrestrischen AnschlOssen wird der raumliche Einzugsbereich von dem einer Ortsvermittlungsstelie zugeordneten Ortskabelnetz bestimmt. 35 Obersteigt in einem so abgegrenzten Markt die Nachfrage das Angebot, dann wird eine Rationierung erforderlich und die oben genannten Kriterien konnen zur Anwendung kommen.

Download PDF sample

Entwicklung der Telekommunikation in den neuen Bundesländern: Beispiel einer erfolgreichen Strukturanpassung by Dr. Thomas Schnöring, Uwe Szafran (auth.)


by Brian
4.5

Rated 4.01 of 5 – based on 23 votes