Press "Enter" to skip to content

Download e-book for kindle: Der Mathematikunterricht in der Primarstufe: Ziele · by Dr. Gerhard Müller, Dr. Erich Wittmann (auth.)

By Dr. Gerhard Müller, Dr. Erich Wittmann (auth.)

ISBN-10: 3322938093

ISBN-13: 9783322938091

ISBN-10: 3528083913

ISBN-13: 9783528083915

Nach einer stürmischen Bewegung in den sechzigerund Anfang der siebziger Jahre befindet sich der Mathematikunterricht in der Grundschule seit etwa zwei Jahren zweifellos in einer section der Konsolidierung, mit der eine kritische Revision der bisherigen didaktischen Ent­ wicklungen und eine Trennung von Spreu und Weizen einhergehen. Es magazine mancher.1 Kollegen im gegenwärtigen Zeitpunkt als zu früh erscheinen, wenn wir mit dem vorliegenden Buch eine "Didaktik" des Mathematikunterrichts in der Grund­ schule vorlegen. Auch wir selbst sind uns sehr bewußt, daß unsere Konzeption nicht in dem Umfang erprobt und überarbeitet ist, wie guy es wünschen möchte und wie es z. B. bei den traditionellen Rechendidaktiken in der Regel der Fall battle. Wir haben uns aber trotzdem aus drei Gründen zu einer Publikation entschlossen. Erstens halten wir es für notwendig, daß die Lehrerschaft am Prozeß der weiteren Konsoli­ dierung mitarbeiten kann, und glauben, daß dazu Orientierungsrahmen angeboten werden müssen, innerhalb deren experimentiert und diskutiert werden kann. Das vorliegende Buch entwickelt einen solchen Rahmen.

Show description

Read or Download Der Mathematikunterricht in der Primarstufe: Ziele · Inhalte, Prinzipien · Beispiele PDF

Similar german_5 books

Weiterentwicklung von Verfahren zur Aufnahme von Fließkurven by Norbert Becker PDF

Die vorliegende Arbeit entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umformtechnik (IfU) der Universität Stuttgart. Herrn Prof. Dr. -Ing. habil. Klaus Pöhlandt danke ich herzlich für die Betreuung der Arbeit, für das mir entgegengebrachte Vertrauen, seine großzügige Förderung sowie die wertvollen Diskussionen und Anregungen.

Download PDF by Francesco Giacomo Tricomi, Friedrich Kasch: Vorlesungen über Orthogonalreihen

Wahrend m dem inform uber tngonometrische Reihen das Haupt mteresse auf der Konvergenzfrage hegt, werden in dem Teil uber Ortho gonalpolynome mehr die mdlvlduellen Eigenschaften derselben in den Vordergrund gestellt und auch zwel Paragraphen uber dIe allgemeinen Kugelfunktionen hmzugefugt. Ich erlaube mir, den Leser auf meine einheltliche Behandlung der sog.

Fastperiodische Funktionen - download pdf or read online

Das vorliegende Buch handelt von den fastperiodischen Funktionen auf Gruppen. Die Theorie dieser Funktionen erfaßt als Spezialfälle unter anderem die Fourierreihen periodischer Funktionen, die eigent­ lichen von H. BOHR geschaffenen fastperiodischen Funktionen und die Kugelfunktionen. Im Grunde ist die Theorie der fastperiodischen Funk­ tionen auf Gruppen nichts anderes als die Darstellungstheorie beliebiger, additionally vor allem auch unendlicher Gruppen.

Additional resources for Der Mathematikunterricht in der Primarstufe: Ziele · Inhalte, Prinzipien · Beispiele

Example text

Ein Zugang von der Kombinatorik aus Im folgenden werden zunächst aus dem Bereich des Sachrechnens und der Arithmetik Unterrichtsbeispiele aufgezeigt, bei denen die Schüler den Sachverhalt der erschwerten Addition selbst analysieren können. Danach wird in einer Aufgabengruppe die Problemstellung operativ behandelt. 1) Nach H. Freudenthal. 2) j. Fiedler. Die Rolle von Problem-Transformationen bei einem genetischen Aufbau mathematischlogischer Erfahrung in wechselnden Erkenntnisebenen im Lernbereich Mathematik (Arbeitskreis Grundschule (1974)).

Je mehr Platten man verwendet, desto größere Zahlen lassen sich darstellen. Der Minicomputer kann also mitwachsen. jede Platte ist in vier Teilquadrate unterteilt. Die Wertigkeit eines Spielsteines auf den einzelnen Teilquadraten geht aus Bild 1 hervor. 8 Tau- 4 Tausender sender 8Hun- 4 HU1derter derter Zehner Zehner 8 Einer 4 Einer 2 Tau- 1 Tausender send er 2Hun- 1 Hunderter derter 2 1 Zehner Zehner 2 Einer Einer 8 4 1 Bild 1 Danach ist in Bild 2 die Zahl 6479 dargestellt . • • • • • • • • Bild 2 Die Veranschaulichung einer Zahl ist keineswegs eindeutig, 6479 läßt sich z.

2. Beispiele zur Arithmetik Beispiel: Man zähle ab, wieviel Zahlen von 1 bis 100 weder durch 3, noch durch 5, noch durch 7 teilbar sind! Lösung: Grundmenge G = {1, ... •. ar) it

Download PDF sample

Der Mathematikunterricht in der Primarstufe: Ziele · Inhalte, Prinzipien · Beispiele by Dr. Gerhard Müller, Dr. Erich Wittmann (auth.)


by Anthony
4.2

Rated 4.91 of 5 – based on 32 votes