Press "Enter" to skip to content

Der deutsche Bankenmarkt — unfähig zur Konsolidierung?: - download pdf or read online

By Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer (auth.), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer, Dr. h.c. Eberhard Heinke, Prof. Dr. Bernd Rolfes (eds.)

ISBN-10: 3322907716

ISBN-13: 9783322907714

ISBN-10: 3322907724

ISBN-13: 9783322907721

Ertragserosionen, Kostenprobleme und hohe Risikovorsorgen sind die prägnantesten Kennzeichen der Strukturkrise, die die Landschaft der deutschen Finanzdienstleistungsinstitute derzeit prägt. Vergleiche mit dem japanischen Bankwesen sind immer häufiger zu vernehmen. Als Ursache wird neben der schlechten Konjunktur und politischen Misserfolgen die "Drei-Säulen-Struktur" der deutschen Kreditwirtschaft ausgemacht, der insbesondere von Großbankenseite die schlechte Margensituation im Kreditgeschäft angelastet wird. Hochrangige Persönlichkeiten aus den Bereichen Kreditgewerbe, Bankenaufsicht und Politik analysieren die Strukturkrise im Bankensektor und diskutieren Wege, die aus ihr herausführen.
Das Buch wendet sich an Vorstände von Kreditinstituten, Führungskräfte bei Finanzdienstleistern, Unternehmensberater, Wissenschaftler aus der financial institution- und Versicherungsbranche sowie Studenten und Dozenten der speziellen Betriebswirtschaftslehre, insbesondere der Bankbetriebswirtschaftslehre.
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer battle Bundesbankpräsident und ist Präsident des ecu heart for monetary companies (ecfs).
Dr. h.c. Eberhard Heinke battle Präsident der Landeszentralbank in Nordrhein-Westfalen und ist Vizepräsident des ecu heart for monetary companies (ecfs).
Prof. Dr. Bernd Rolfes ist Inhaber des Lehrstuhls für Banken und betriebliche Finanzwirtschaft an der Universität Duisburg-Essen, Campus Duisburg, und Gesellschafter des Zentrums für ertragsorientiertes Bankmanagement.

Show description

Read or Download Der deutsche Bankenmarkt — unfähig zur Konsolidierung?: Beiträge des Duisburger Banken-Symposiums PDF

Similar german_6 books

Get Angewandte Psychologie für das Projektmanagement: Ein PDF

Professionelles Projektmanagement - zahlreiche Fortbildungen und Bücher vermitteln, wie guy Projekte initialisiert, organisiert, plant und den Projekterfolg kontrolliert. Viele Projektleiter beherrschen diese Fertigkeiten - und scheitern dennoch. Denn oft ist ihnen nicht bewusst, dass erfolgreiches Projektmanagement viel mehr ist als Planung und service provider: Personen führen, mit Konflikten und Krisen umgehen, kommunizieren, Informationsflüsse lenken, Meinungsbildung und das Projektumfeld steuern, die Identifikation der Mitarbeiter fördern, Wissen und Kreativität managen sowie internationale und virtuelle groups leiten - das ist angewandte Psychologie!

Psychopathologie von Leib und Raum: - download pdf or read online

Psychische Krankheit wird in dieser Arbeit als Störung einer Beziehung zwischen individual und Welt aufgefasst, die wesentlich durch den Leib und den Raum vermittelt ist. Diese Beziehung lässt sich phänomenologisch adäquater beschreiben, wenn der Erlebnisraum in verschiedene Modalitäten differenziert wird: in den Leibraum, den Richtungs-, den Stimmungs-, den personalen und den Lebensraum.

Additional info for Der deutsche Bankenmarkt — unfähig zur Konsolidierung?: Beiträge des Duisburger Banken-Symposiums

Sample text

Wobei wir zu einem anderen wichtigen Punkt gelangen, nämlich wie man sich die wirtschaftliche Landkarte der Bundesrepublik Deutschland vorstellt. Man kann davon ausgehen, dass es 800 bis 1000 Marktregionen gibt, die sich vor Ort herausgebildet haben und sich am Käuferverhalten der Bevölkerung in den jeweiligen Marktgebieten orientieren. Alles was wir im Verbund - also über die Ebene der einzelnen Ortsbank hinausgehend - machen, dient ausschließlich der Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit und Leistungsfähigkeit dieser 800 - 1000 Volksbanken und Raiffeisenbanken.

L :::l Q) ~ Ul u. III '---- Zellulare Marktabdeckung durch 800 - 1000 Ortsbanken > .!!! c E ~ Cl ~ '-- Abbildung 1: Institutioneller Aufbau des Genossenschaftssektors Wir haben also aus wirtschaftlicher und bilanzieller Sicht einen Konzern, aber wir haben eine größtmögliche Selbstständigkeit der einzelnen Verbundunternehmen im Verhältnis zu den Mitgliedsbanken, für die sie Produkte liefern, damit die im Markt erfolgreich sind. Das ist ein schwieriger Prozess, den sie permanent begleiten müssen.

Für uns ist die Versorgung der Bevölkerung in unseren Gebieten mit Bankdienstleistungen immer eine AufgabensteIlung, die sich nicht im Laufe der betriebswirtschaftlichen Moden ändert. Daneben haben wir das Prinzip der Dezentralität, das aus der Mitgliederorientierung unmittelbar folgt. Und aus dem Prinzip der Dezentralität resultiert, bezogen auf den Aufbau unserer Gruppe, das Prinzip des dezentralen Unternehmertums. Dezentrales Unternehmertum bedeutet, dass jede Volksbank ihren eigenen Auftrag hat, vor Ort in ihrem Marktgebiet optimal dafür zu sorgen, dass die Mitglieder und Kunden mit Bankdienstleistungen versorgt bleiben.

Download PDF sample

Der deutsche Bankenmarkt — unfähig zur Konsolidierung?: Beiträge des Duisburger Banken-Symposiums by Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer (auth.), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans Tietmeyer, Dr. h.c. Eberhard Heinke, Prof. Dr. Bernd Rolfes (eds.)


by Thomas
4.4

Rated 4.08 of 5 – based on 27 votes