Press "Enter" to skip to content

Volker Matthews (auth.)'s Bahnbau PDF

By Volker Matthews (auth.)

ISBN-10: 3519501139

ISBN-13: 9783519501138

ISBN-10: 3663093336

ISBN-13: 9783663093336

Das Buch vermittelt anschaulich und praxisnah die bauspezifischen Grundlagen der Schienen- und Magnetschwebebahnen und wendet sich prim?r an Studierende technischer Hochschulen. Es ist deshalb eine wertvolle Erg?nzung zur Vorlesung und ?bung. Dem Praktiker zeigt es systematisch L?sungswege zu bahnspezifischen Aufgabenstellungen.

Bahnen werden unterschieden nach technischer Bauart, Verkehrsform der Eigentumsverh?ltnisse und der Betriebsweise. Dadurch kommen unterschiedliche Gesetze und Verordnungen, in denen auch Trassierungsparameter festgelegt sind, zur Anwendung. Der Titel erl?utert au?erdem ausf?hrlich die Einteilung der Bahnen nach vorstehenden Kriterien und deren Rechtsgrundlagen.

Weitere Themen wie Lichtraumprofile, Linienf?hrung in Grund- und Aufriss, Querschnittsgestaltung, Unter- und Oberbau sowie Weichen und Kreuzungen beziehen sich vorwiegend auf normalspurige Bahnen, additionally auf die "klassische" Schienenbahn.

Show description

Read or Download Bahnbau PDF

Best german_5 books

Download e-book for kindle: Weiterentwicklung von Verfahren zur Aufnahme von Fließkurven by Norbert Becker

Die vorliegende Arbeit entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umformtechnik (IfU) der Universität Stuttgart. Herrn Prof. Dr. -Ing. habil. Klaus Pöhlandt danke ich herzlich für die Betreuung der Arbeit, für das mir entgegengebrachte Vertrauen, seine großzügige Förderung sowie die wertvollen Diskussionen und Anregungen.

Francesco Giacomo Tricomi, Friedrich Kasch's Vorlesungen über Orthogonalreihen PDF

Wahrend m dem inform uber tngonometrische Reihen das Haupt mteresse auf der Konvergenzfrage hegt, werden in dem Teil uber Ortho gonalpolynome mehr die mdlvlduellen Eigenschaften derselben in den Vordergrund gestellt und auch zwel Paragraphen uber dIe allgemeinen Kugelfunktionen hmzugefugt. Ich erlaube mir, den Leser auf meine einheltliche Behandlung der sog.

W. Maak (auth.)'s Fastperiodische Funktionen PDF

Das vorliegende Buch handelt von den fastperiodischen Funktionen auf Gruppen. Die Theorie dieser Funktionen erfaßt als Spezialfälle unter anderem die Fourierreihen periodischer Funktionen, die eigent­ lichen von H. BOHR geschaffenen fastperiodischen Funktionen und die Kugelfunktionen. Im Grunde ist die Theorie der fastperiodischen Funk­ tionen auf Gruppen nichts anderes als die Darstellungstheorie beliebiger, additionally vor allem auch unendlicher Gruppen.

Extra resources for Bahnbau

Example text

3 Lichtraumprofil für S - Bahnen Auf Schienenstrecken mit reinem S-Bahn-Betrieb dürfen kleinere Licht-raumprofile angewandt werden. Werden diese Strecken auch von anderen Fahrzeugen alsS-Bahnen befahren, dann muss das Profil nach EBO oder das Profil GC eingehalten werden. 14 S-Bahn-Lichtraumprofil (Radien ;:::; 250m) A = Zwischen Strekkengleisen und durchgehenden Hauptgleisen darf dieser Raum fOr die Streckenausrüstung genutzt werden. B = Raum fOr bauliche Anlagen, wie z. : Bahnsteige, Rampen, Rangiereinrichtungen, Bei Signalanlagen.

Die Begriffe "Überhöhwtg" wtd "Überhöhwtgsfehlbetrag" werden in Kap. 5 ausfUhrlieh behandelt. 000 3,50 3,50 3,50 3,50 3,50 3,51 3,52 3,54 3,56 3,57 3,59 3,60 3,62 Ua = Überhöhung des bogenäußeren Gleises lJti =Überhöhungstehtbetrag des bogeninneren Gleises FOr Fahrzeuge mit Neigetechnik ist die Summe aus ua+lJti um 150 mm zu erhöhen. Zwischenwerte dOrfen geradlinig interpoliert werden. 1) 1,5 zu vergrößern. Ist ui > ua, darf der Gleisabstand um Ae verkleinert werden. 5 aufgefiihrten Mindestgleisabstände angewandt werden.

Bei elektrischen Triebfahrzeugen die von der Motorwelle übertragene Kraft definiert. Bis diese an den angetriebenen Rädern des Triebfahrzeugs wirkt, entstehen Verluste durch die Kraftübertragung. Die tatsächlich wirksame Zugkraft am Triebradumfang ist abhängig vom Reibungsgewicht (=Summe der Radsatzlasten) und vom Reibungskoeffizienten Jl zwischen Rad und Schiene. Das Reibungsgewicht, das auf die angetriebenen Achsen wirkt, ist durch die in EBO § 19 vorgegebenen Grenzen der Radsatzlasten fiir Hauptbahnen mit 18 t und fiir Nebenbahnen mit 16 t begrenzt.

Download PDF sample

Bahnbau by Volker Matthews (auth.)


by Robert
4.5

Rated 4.84 of 5 – based on 16 votes