Press "Enter" to skip to content

Anton Reiser: Ein psychologischer Roman by Karl Philipp Moritz PDF

By Karl Philipp Moritz

It is a copy of a e-book released sooner than 1923. This booklet could have occasional imperfections akin to lacking or blurred pages, terrible photographs, errant marks, and so forth. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought by means of the scanning method. We think this paintings is culturally vital, and regardless of the imperfections, have elected to convey it again into print as a part of our carrying on with dedication to the renovation of revealed works around the globe. We delight in your figuring out of the imperfections within the renovation method, and desire you take pleasure in this invaluable ebook.

Show description

Read or Download Anton Reiser: Ein psychologischer Roman PDF

Similar foreign language fiction books

Deborah Crombie's Wen die Erinnerung trügt (Roman) PDF

Mord kommt in den besten Familien vorAls Erika Rosenthal 1939 aus Berlin floh, verlor sie eine wertvolle Brosche. Nun, speedy 70 Jahre später, wird das Schmuckstück in einem bekannten Londoner Auktionshaus angeboten und von einer jungen Frau ersteigert. Erika bittet ihre Freundin Inspector Gemma James herauszufinden, wer die Frau ist.

Extra resources for Anton Reiser: Ein psychologischer Roman

Example text

Fürs erste stand ihm eine große Freude bevor. Antons Vater ließ ihn auf Zureden einiger Bekannten in der öffentlichen Stadtschule eine lateinische Privatstunde besuchen, damit er wenigstens auf alle Fälle, wie es hieß, einen Kasum solle setzen lernen. In die übrigen Stunden der öffentlichen Schule aber, worin Religionsunterricht die Hauptsache war, wollte ihn sein Vater, zum größten Leidwesen seiner Mutter und Anverwandten, schlechterdings nicht schicken. Nun war doch einer von Antons eifrigsten Wünschen, einmal in eine öffentliche Stadtschule gehen zu dürfen, zum Teil erfüllt.

In dem Buche stand, auf das pünktlichste und machte sich nun beinahe jeden zu schnellen Schritt zur Sünde. Wie weit, dachte er, werde ich nun nicht schon in fünf Jahren sein, wenn ich hierbei bleibe. Denn in dem kleinen Buche war das Fortrücken in der Frömmigkeit gleichsam zu einer Sache des Ehrgeizes gemacht, wie man etwa sich freuet, aus einer Klasse in die andere immer höher gestiegen zu sein. Wenn er, wie natürlich, sich zuweilen vergaß und einmal, wenn er Linderung an seinem Fuße fühlte, umhersprang oder lief, so fühlte er darüber die heftigsten Gewissensbisse, und es war ihm immer, als sei er nun schon einige Stufen wieder zurückgekommen.

Jetzt genoß er in seinem elften Jahre zum ersten Male das unaussprechliche Vergnügen verbotner Lektüre. Sein Vater war ein abgesagter Feind von allen Romanen und drohete ein solches Buch sogleich mit Feuer zu verbrennen, wenn er es in seinem Hause fände. Demohngeachtet bekam Anton durch seine Base die schöne Banise, die Tausend und eine Nacht und die Insel Felsenburg in die Hände, die er nun heimlich und verstohlen, obgleich mit Bewußtsein seiner Mutter, in der Kammer las und gleichsam mit unersättlicher Begierde verschlang.

Download PDF sample

Anton Reiser: Ein psychologischer Roman by Karl Philipp Moritz


by Mark
4.3

Rated 4.37 of 5 – based on 47 votes