Press "Enter" to skip to content

Read e-book online Anorganische Chemie PDF

By Hans Breuer, Rosemarie Breuer

Show description

Read or Download Anorganische Chemie PDF

Similar chemistry books

Get Cannabinoid Analysis in Physiological Fluids PDF

Content material: A survey of metabolic changes of [delta]¹-tetrahydrocannabinol / Sumner Burstein -- GLC and HPLC analyses of cannabinoids in organic fluids and purposes / E. R. Garrett, A. J. Gouyette, and C. A. Hunt -- Detection and quantitation of tetrahydrocannabinol in physiological fluids / Monroe E.

Additional info for Anorganische Chemie

Example text

Gem/ill (128) ist das Tfimethylamin-Addukt von Propylmercapto-chloralan, Fp. 19~ darstellbar (/04). NMes (128) Ob diese Verbindung ein Racemat ist oder ob sie in optisch aktiver Form anf/illt, wurde nicht ermittelt. Es w~re aber wichtig zu prtifen, ob nicht durch eine relativ rasch verlaufende Ligandenaustauschreaktion, auf die ja die Disproportionierungserscheinungen bei den Aminaten der HMogenMane hinweisen, die Isolierung optisch aktiver Verbindungen dieser Art unterbunden wird. NMes unterbleibt.

NM% nur ann~thernd durch (94) beschreiben (59). Analog scheint aueh bei der A1H3-NM% + 2N2H~ -+ I x [--AI(NH--NH,)--NH--NH--]x + 3H, + NM% (94) Umsetzung mit Methylhydrazin polymeres[-Al(NH-NHMe)-NH-NMe-]n zu entstehen (59). Obgleich man dutch steigende Alkylierung des Hydrazins als Folge der Reduzierung der NH-Funktionen einfachere und klarere Reaktionen erwarten sollte, tiberraschen die experimentellen Ergebnisse. 2 Mol H2; aus den Reaktionsprodukten sublimiert ein hydfidfreies C4HxsA1N5 yore Fp.

Als instabiles Produkt in Tetrahydrofuranl6sung aus LiA1Ha und HC1 (1:1) 350 Chemie des Aluminiumwasserstoffs und seiner Derivate anf~llt. Durch das im Vergleich zu Ather starker solvatisierende Tetrahydrofuran wird die LiX-Bindung starker polar, so dab das HalogenidIon st~irker zur Komplexbildung mit AIH 3 neigt. Die BasenstArke der Halogenidionen mul3 unter diesen Bedingungen danach etwas gr613er als die yon T H F gegenfiber A1H3 als Lewis-SAure sein, falls T H F verdrAngt wird, oder es erfolgt Aufweitung yon der Koordinationszahl 5 auf 6 am M-Atom.

Download PDF sample

Anorganische Chemie by Hans Breuer, Rosemarie Breuer


by Daniel
4.5

Rated 4.51 of 5 – based on 18 votes