Press "Enter" to skip to content

Friedrich Tiemann's Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms PDF

By Friedrich Tiemann

ISBN-10: 3322888797

ISBN-13: 9783322888792

ISBN-10: 3531118757

ISBN-13: 9783531118758

Theorie und Praxis des Forschungsprozesses Lehrbucher sind ein wichtiges Hilfsmittel in Lehre und Forschung. Sie liefer'l Informationen, die bei der theoretischen Reflexion empirischer Forschung und in der praktischen Durchfuhrung notwendigerweise berucksichtigt wer den mussen. Lehrbucher zur soziologischen Methodenlehre stell en aber aus verschiedenen Grunden keine hinreichenden Grundlagen fUr eine gegen standsadaquate Forschung bereit. I'iese Grunde ergeben sich in der Hauptsa che aus der Besonderheit des soziologischen Gegenstandes und der artwork und 1 Weise, wie Soziologen dam it umgehen. Lehrbucher verkorpern eine Theorie des Forschungsprozesses, nicht seine Praxis. Lehrbucher sind in der Regel aile in methodisch orientiert. Untersuchungsanlagen, Arbeitsschritte in der Forschung und konkrete Me thoden werden so dargestellt, wie sie sein soIlen, wenn sie ihren immanenten methodischen Systemen und Charakteristika angemessen sind. Hier ist der Verdacht berechtigt, daR die Blickrichtung allzu einseitig auf (formal-)wis senschaftliche Aspekte unabhangig von Inhalten gerichtet ist. In der Konse quenz werden dann auch nur die allgemeinen inhaltlichen Eigenschaften und Probleme von Methoden dargestellt. 2 Inhaltliche Einschatzungen und speziel Ie Vorgehensweisen werden aIlenfalls insoweit thematisiert, wie sie auf einem relativ breiten Konsensus unter den Methodikern beruhen, wobei Kriterien und Begrundungen fur diesen Konsensus ausgeblendet bleiben. Eine Diskus sion der Methoden unter speziellen inhaltlichen Gesichtspunkten, die sie dr: . nr> auch in ihrer konkreten Gestaltung in einem Forschungszusammenhang be trachten wurde, findet nul' punktell statt.

Show description

Read Online or Download Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms in der Sozialforschung PDF

Best german_10 books

Download PDF by Hermann Bartmann, Klaus Dieter John: Präventive Umweltpolitik: Beiträge zum 1. Mainzer

Das Mainzer Umweltsymposium will ein discussion board fur die Diskussion aktueller umweltpolitischer Fragestellungen aus tikonomischer Perspektive sein. Es wird von Univ. -Prof. Dr. H. Bartmann und Univ. -Doz. Dr. okay. D. John in Zusammen arbeit mit dem Umweltzentrum der Universitat Mainz veranstaltet. Die Ergeb nisse des 1.

Get Kommunikationsqualität in persönlichen Kundenbeziehungen: PDF

Der Zusammenhang zwischen Kundenbindung und Unternehmenserfolg ist vielfach nachgewiesen worden. Für den Aufbau von langfristigen Kundenbeziehungen nimmt die persönliche Kommunikation eine zentrale Rolle ein. Dabei ist es für Anbieter von Bedeutung, eine vom Kunden hohe wahrgenommene Qualität in der persönlichen Kommunikation zu erbringen.

Download PDF by Andreas Bruck: Eifersucht bewältigen: Wege aus einem Interessenkonflikt

In diesem Band, der sich an Psychologen, Psychotherapeuten, Ehe- und Familienberater und an alle von dem challenge Betroffenen wendet, wird Eifersucht nicht allein aus einer psychologischen, sondern aus einer umfassenderen, kulturanthropologischen Perspektive betrachtet. Denn Eifersucht ist genetisch und kulturell bestimmt und deshalb ein persönliches, ein gesellschaftliches und ein Beziehungsproblem.

Get Transformationsarbeitslosigkeit in den neuen Bundesländern: PDF

Die Transformation einer Plan- in eine Marktwirtschaft führt in der Arbeitsmarkttheorie und Arbeitmarktpolitik zu neuen Herausforderungen, da diese Arbeitslosigkeit nicht allein mit herkömmlichen Erklärungsmustern bewältigt werden kann.

Extra info for Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms in der Sozialforschung

Example text

36 Eine Alternative besteht m. E. darin, die BesonderheiteE der Beziehung zwischen Sozialwissenschaft, Sozialwissenschaftler und Gegenstand sowie deren notwendige Auswirkungen auf den ProzeB der Forschung bewuBt und transparent in die methodologischen Reflexionen zu inte- 33 grieren. Damit wird aber eine Veriinderung- der Funktionsbestimmung scher Forschung- gleichsam automatisch angelegt. Zentral fur die empiri~ Oberlegun~ g-en ist dabei die Kategorie der Intention. h. in der Forschungssituation und auch in bezug auf den Gegenstand allgemein EinfluB nimmt auf die untersuchten Tatbestiinde, sondern sie unterstellt die bewuBte oder unbewuBte Absicht der Forschungsbeteiligten, den Gegenstand der 38 schung mitzugestalten.

Dieser Mang-el kann ip der Regel aber im selben Vorhaben nicht mehr aufgehoben werden. trennbar mit dem Gedankengebaude des Forschers verbunden, das seine Grenzen zumindest zum Teil von dessem sozio- kulturellen Hintergrund erhalt. ,efaBt werden mussen und wiederum zum Teil biographische und soziokulturelle Selektiopen beinhalten. So wurde der von Adorno u. a. gewahlte Begriff "faschistische Haltungen" und seine Dimensionalisierung beispielsweise von anderen Autoren als inadaquat angesehen und durch andere Begriffe und Dimensiopalisierungen ersetzt, obwohl sie eine ahnliche Thematik und Forschungszielsetzung verfolgten.

H. uninterpretierte Empirie- Eealitat zu produzieren, verhalt sich die Wissenschaft in der Feldarbeit geheimnisvoll; und gerade dieses Verhalten schafft den Nahrboden fUr Unsicherheiten, Angste und Vermutungen zu den wissenschaftlichen Zielen und den Funktionen der wissenschaftlichen Forschung, 54 d'Ie d ann zu Wohlverhalten oder anderen "Fehlreaktionen" fuhren. In dem MaGe, wie Sozialforschung ihren implizierten Anspruch auf Hoherwertigkeit gegenuber Vertretern des Forschungsfeldes abbaut, karm damit gerechnet werden, daG Angst und daraus resultierendes Wohlverhalten unwahrscheinlicher werden.

Download PDF sample

Analyse und Intention: Zur Bewältigung des Pilatus-Syndroms in der Sozialforschung by Friedrich Tiemann


by Joseph
4.2

Rated 4.84 of 5 – based on 29 votes